Allgemeine Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise für Bewerber

(bei Bewerbung per E-Mail, Fax, WhatsApp,Post oder über die Homepage

Vielen Dank für Ihre Bewerbung bei der privaten Arbeitsvermittlung JobMediaProjekt UG | Jobvermittlung24.

Der Datenschutz nimmt bei der privaten Arbeitsvermittlung JobMediaProjekt UG | Jobvermittlung24 einen hohen Stellenwert ein. Wir halten uns bei der Verarbeitung streng an die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“). Verantwortlicher dieser Verarbeitung ist Jan Fischer, JobMediaProjekt UG | Jobvermittlung24, Schleizer Str. 6, D-07937 Zeulenroda-Triebes.

Die vorgenannte Firma unterstütz im Auftrag von Arbeitgebern die Suche von Personal, sowie im Auftrag von Arbeit Suchenden die Suche nach geeigneten Arbeitsplätzen.  Soweit die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, von einem anderen Arbeitsmarktdienstleister als der Firma privaten Arbeitsvermittlung JobMediaProjekt UG | Jobvermittlung24 ausgeschrieben ist, ist dieser Arbeitsmarktdienstleister zusammen mit der vorgenannten Firma datenschutzrechtlich gemeinsam verantwortlich. 

 

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung. Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen. Sollte Ihre Bewerbung erfolgreich sein, dient die Verarbeitung weiterhin der Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie als betroffene Person sind. In beiden Fällen beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (siehe aber sogleich „Speicherdauer“). 

 

Speicherdauer. Ihre personenbezogenen Daten werden zunächst für die Dauer des Bewerbungsverfahrens und darüber hinaus siehe Datenschutzerklärung (Bestandteil des Vermittlungsvertrages) gespeichert und danach automatisch gelöscht. Diese verlängerte Speicherung dient der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen und beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO, § 257 HGB. Sofern Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus (etwa zur im Zusammenhang mit der Geltendmachung oder Abwehr von zivilrechtlichen Ansprüchen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung) nicht mehr benötigt werden, erfolgt eine Löschung, sobald die weitere Speicherung der Daten zu diesen Zwecken nicht mehr erforderlich ist. Auch in diesem Fall beruht die Speicherung auf Art. 6 Abs. 1 lit. 1 f) DSGVO. 

 

Betroffenenrechte.Sie haben im jeweiligen gesetzlichen Umfang ein Rechtauf Auskunft,insbesondere über beim Verantwortlichen gespeicherte Daten und deren Verarbeitungszwecke (Art. 15 EU-DSGVO), Berichtigungunrichtiger bzw. Vervollständigung unvollständiger Daten (Art. 16 EU-DSGVO), Löschung etwa unrechtmäßig verarbeiteter oder nicht mehr erforderlicher Daten (Art. 17 EU-DSGVO), Einschränkungder Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO), Widerspruchgegen die Verarbeitung, insbesondere wenn diese zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen erfolgt (Art. 21 EUDSGVO) und Datenübertragung, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht oder zur Durchführung eines Vertrages oder mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt (Art. 20 EU-DSGVO). Zur Wahrnehmung Ihrer gesetzlichen Rechte können Sie Herrn Jan Fischer per Mail (datenschutz@jobmediaprojekt.de) kontaktieren.

 

Beschwerdemöglichkeiten. Ferner haben Sie die Möglichkeit, Beschwerden an unseren den zuständigen Datenschutzbeauftragten Jan Fischer unter den oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten oder die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu richten. 

 

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für Ihren Bewerbungsprozess bei der Firma privaten Arbeitsvermittlung JobMediaProjekt UG | Jobvermittlung24

Kontakt per WhatsApp

0176 / 61540895

Rufen Sie uns an !

Tel. 036628 / 9495-0


Hier direkt bewerben 

Rückrufservice

DQS zertifiziert
zugelassener Träger AZAV